Kurzkurse


Diese Kurse sind geeignet als Einführung in die KSA. Sie dienen der Seelsorge an Seelsorgerinnen und Seelsorgern sowie der thematischen Fortbildung.


13. - 15.05.2019 Würzburg
Gestalttherapie und ihre Relevanz für Supervision

Ein Theorieseminar

Aktuelle psychotherapeutische Ansätze unterschiedlicher Herkunft können theoretisch und methodisch die Praxis Pastoralpsychologischer Supervision bereichern. Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, Grundlagen und Arbeitsweise der Gestalttherapie kennenzulernen und zu überprüfen, wie weit sich dieser Ansatz in das eigene supervisorische Tun integrieren lässt.

Eingeladen sind Teilnehmende an der Pastoralpsychologischen Weiterbildung in Supervision bzw. KSA-Kursleitung und andere Interessierte. Das Seminar erfüllt die Standards eines Theorieseminars zum Bereich Therapieverfahren nach den Vorgaben der Sektion KSA/ DGfP.

Leitung: Pfr. Martin Renger, Gestalttherapeut (DVG); Pfr. i.R. Peter Frör

Kosten: € 150,00 plus Ausgaben für Kost und Logis

Information und Anmeldung:
Renger_m@ukw.de


 

14. -18.07.2019 Kloster Bernried
Ehrenamtliche gewinnen - ausbilden - begleiten


"Ohne Ehrenamtliche geht es nicht!"
Die Arbeit mit Ehrenamtlichen in Besuchsdienstgruppen in der Gemeinde sowie im Krankenhaus oder anderen Seelsorgefeldern steht im Mittelpunkt dieser Kurswoche. Themen sind u.a.: Gewinnung von Ehrenamtlichen; Eignung und Auswahlverfahren; Curriculum eines Ausbildungskurses; die weitere Begleitung. Ziel ist die Weiterentwicklung der eigenen Kompetenz, Ehrenamtliche in die Seelsorge einzubeziehen und mit einem tragfähigen Konzept dabei zu arbeiten. Es wird Gelegenheit sein, individuell die jeweils aktuelle Situation vor Ort zu reflektieren und konkrete Perspektiven für die Weiterarbeit zu entwickeln.

Der Kurs ist geeignet für Pfarrerinnen und Pfarrer (auch in den ersten Amtsjahren) und andere kirchliche Mitarbeitende, die mit Ehrenamtlichen schon arbeiten oder dies vorhaben.

Tagungsstätte: Bildunghaus St. Martin, Kloster Bernried/ Starnberger See

Leitung: Pfrin. Tanja Reger; Pfr. i.R. Peter Frör

Information und Anmeldung bis 15.06.2019 bei Tanja Reger:
tanja.reger@med.uni-muenchen.de

 


25. - 29.11.2019 Nürnberg
Kunsttherapeutische und Psychodramatische Impulse für Supervision und Kursarbeit

Ein Theorieseminar

Durch eine Mischung aus praktischen Übungen und Theorieimputs werden in diesem Doppel-Theorieseminar Impulse aus Kunsttherapie und Pschodrama vermittelt und auf ihre Anwendung in Supervision und KUsarbeit hin refeltkeirt.
Eingeladen sind Teilnehmende an der Pastoralpsychologischen Weiterbildung in Supervision und Kursleitung.
Der Kurs erfüllt die Standards von Theorieseminaren nach den Vorgaben der Sektion KSA/ DGfP.

Ort: KSA Regionalzentrum Ost,Klinikum Nürnberg/ Standort Nord

Leitung: Pfrin. Ulrike Otto; Pfr. i.R. Rainer Häberlein; Pfr. Matthias Schulz

Information und Anmeldung:
bis 25.10.2019 an
ulrike.otto@klinikum-nuernberg.de